News

Über Uns


Ich bin sozusagen über einige Umwege zum Alaskan Malamute gekommen.

 

Im Jahr 2008 habe ich die Rheinlandsieger Ausstellung in Rheinberg besucht. Ich hatte mich noch nicht festgelegt und wollte erstmal einige Rassen Live erleben. Wie es das Schicksal so wollte bin ich genau 3 Meter weit gekommen bis ich einen Alaskan Malamute gesehen habe. :)

 

Ein Jahr später zog Jeitinho ein und ich musste schnell feststellen - einen Alaskan Malamute - kann man nicht mit "normalen" Hunden vergleichen. Bitte erwarten Sie jetzt keine Erklärung, das muss man einfach selber erleben. ;)